Archäologische Grabungen

Archäologische Ausgrabungen kommen immer dann zum Einsatz, wenn Kulturgut durch Bodeneingriffe während Baumaßnahmen bedroht wird. Weil die Bodendenkmäler dabei zerstört werden, stellt eine Grabung stets die letzte Möglichkeit einer archäologischen Dokumentation dar. Deshalb lautet unsere Maxime: So wenig wie möglich und so viel wie nötig.

 

Konkret bedeutet das, dass wir je nach Bebauungsplan nur in den Arealen aktiv werden, die akut von Bodeneingriffen in den relevanten Tiefen betroffen sind. Insofern werden wir uns vor Grabungsbeginn intensiv mit dem Ablauf der Baumaßnahme beschäftigen, um für Sie ein maßgeschneidertes Ausgrabungskonzept zu entwickeln. Dieses wird dann fortlaufend an die vorgefundenen Gegebenheiten angepasst. Dadurch wird ein reibungsloser und effizienter Ablauf gewährleistet. Auch in diesem Punkt können Sie auf die langjährige Erfahrung unserer Mitarbeiter vertrauen.

ArchaeoBW GmbH

Tannenweg 11
70839 Gerlingen
Telefon: +49 7156 1755474+49 7156 1755474
Fax: +49 3222 1382003
E-Mail-Adresse:
Druckversion Druckversion | Sitemap
© ArchaeoBW

Anrufen

E-Mail