Alexandra Wirsching MA.

 

Fundbearbeitung

 

a.wirsching@archaeobw.de

VITA

Ausbildung

 
   
2007

Abschluss des Studiums mit dem Magister. Thema der Magisterarbeit: Ziegelstempel aus Pergamon.

   
2000 - 2007 Studium der Klassischen Archäologie (HF), der Ägyptoplogie (NF) und der Frühchristlichen Archäologie (NF) an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster.
   
Stipendien  
   
2015 - 2017

Stipendium am Research Center for Anatolian Civilizations (RCAC/ANAMED) der Koc Universität in Istanbul

   
Wissenschaftliche Tätigkeit  
   
2016 - 2017

Forschungsaufenthalt in Athen / Griechenland

   

2016

Mitarbeit am Projekt "Athen Digital" am Deutschen Archäologischen Institut, Abteilung Athen als Wissenschaftliche Mitarbeiterin
   
2016 Wissenschaftliche Hilfskraft auf der Grabung Kalapodi/Griechenland
   
2015 - 2016 Forschungsaufenthalt in Istanbul/Türkei und Berlin/Deutschland
   
2009 - 2014 Wissenschaftliche Hilfskraft beim Deutschen Archäologischen Institut, Abteilung Istanbul
   
2009 - 2014 Wissenschaftliche Hilfskraft der Grabungen in Pergamon
   
2008 Mitarbeiterin der Stadtarchäologie Münster

Publikationen

   
2011 F. Pirson - S. Japp - J. Novacek - M. Schulz - V. Stappmanns - W.-R. Teegen - A. Wirsching, Der Tumulus auf dem Ilyastepe und die pergamenischen Grabhügel, IstMitt 61,2011, 117-203.
   
2010

Wohnbebauung auf dem Musalla Mezarlik, in S. Ladstätter - V. Scheibelreiter (Hrsg.), Städtisches Wohnen im östlichen Mittelmeerraum 4. Jh. n. Chr. - 1. Jh. n. Chr. (Wien 2010), 167-177.

   
2005 Zeugnisse lokaler Kulte, in S. Hodak - D. Korol - P. Maser (Hrsg.), Zeugnisse spätantiken und frühchristlichen Lebens im römischen Reich. Ausstellungskatalog Münster (Oberhausen 2005) 41-51.
   
Druckversion Druckversion | Sitemap
© ArchaeoBW

Anrufen

E-Mail